4 Schritte zu mehr emotionaler Intelligenz

Es gibt glückliche Menschen, die ein harmonisches und zufriedenes Leben führen. Meistens haben diese Menschen das Gefühl, das Leben ist gut und großzügig zu ihnen. Sie gestalten ihre Umgebung so, wie es ihnen gut tut und genießen die kleinen Freuden des Alltags: Essen, Schlafen, die Natur, die Beziehung zur Familie, zu Freuden. Sie sind aktiv, sind engagieren und gestalten gerne – stehen also mitten drinnen im Leben.

Doch auch sie erleben Enttäuschungen, Niederlagen und auch ihr Leben verläuft nicht immer nach ihren Vorstellungen. Und auch ihr Leben bleibt von Phasen existenzieller Leere nicht verschont. Auch sie erleben hohe Arbeitsbelastungen, tragen viel Verantwortung, werden von ihrem Chef nicht immer mit dem nötigen Respekt behandelt, fühlen sich manchmal unfair behandelt und sorgen sich um ihre berufliche Zukunft und um ihre Familie. Doch im Großen und Ganzen scheinen sie besser mit Schwierigkeiten umgehen zu können. Scheinbar haben sie hier sogar eine besondere Begabung, Schwierigkeiten nicht so sehr an sich rankommen zu lassen und Rückschläge gut wegstecken zu können. Sie geben ihrem Leben einen Sinn, stehen in einer engere Beziehung zu sich selber, zu ihren Mitmenschen und zu dem, was sie aus ihrem Leben machen.

Finde hier unsere neuesten podcasts: https://www.brainfood-for-leaders.com/podcast/

Und hier geht’s zum Podcast bei iTunes https://podcasts.apple.com/de/podcast/brainfood-for-leaders/id1458279562

Wenn Du an Trainingskonzepten interessiert bist, findest Du hier weitere Anregungen: https://www.mytraintools.de/trainingsmodule/

Erfahre mehr über Theresia Tauber, Karo Schuler und Thomas Geus
https://www.brainfood-for-leaders.com/ueber-uns/

Folge uns auf facebook and instagram
https://www.facebook.com/Brainfood-for-Leaders-431847497647904 https://www.instagram.com/brainfood_for_leaders

Ich sollte mehr auf meinen Körper hören

Der Körper ist notwendig und wichtig, ohne den Körper kann all das andere von mir hier nicht existieren. Wenn ich meinen Körper zerstöre, verschwindet all das andere auch – und ich möchte gerne noch ein bisschen hier bleiben. Mein Körper ist voller Weisheit und um diese Weisheit zu nutzen, sollte ich mehr auf ihn hören.

Finde hier unsere neuesten podcasts: https://www.brainfood-for-leaders.com/podcast/

Und hier geht’s zum Podcast bei iTunes https://podcasts.apple.com/de/podcast/brainfood-for-leaders/id1458279562

Wenn Du an Trainingskonzepten interessiert bist, findest Du hier weitere Anregungen: https://www.mytraintools.de/trainingsmodule/

Erfahre mehr über Theresia Tauber, Karo Schuler und Thomas Geus
https://www.brainfood-for-leaders.com/ueber-uns/

Folge uns auf facebook and instagram
https://www.facebook.com/Brainfood-for-Leaders-431847497647904 https://www.instagram.com/brainfood_for_leaders

5 lessons from Hogwarts: 1, choose to be yourself, part 2

Fulfilling a New Year Resolution implies that you CAN change at will. Or, as I said in part 1 of this podcast, that you actually CAN choose to be yourself. In part 1 , results from neuroscience showed that you indeed have the choice to change. Here in part 2, I give practical step-by-step tips, HOW to facilitate the change that you chose. Mindfulness is essential to this. It ensures that you overcome obstacles and setbacks with an easy mind and without harassing yourself.

Find our most recent podcasts here: https://www.brainfood-for-leaders.com/podcast/

Learn more about Theresia Tauber, Karo Schuler and Thomas Geus
https://www.brainfood-for-leaders.com/ueber-uns/

Follow us on facebook and instagram
https://www.facebook.com/Brainfood-for-Leaders-431847497647904

Cited Literature

Davidson/ Goleman; Altered Traits, the book where you find a survey of all important studies in neuroscience to determine if and how the mind – or mindfulness – can change the brain and even seemingly stable character traits https://www.richardjdavidson.com/altered-traits

D. Siegel; Pocket Guide to Interpersonal Neurobiology. ig deep: What do different sciences have to say about the mind and its relationship to the brain or to influencing social factors? What can neuroscience show? https://www.drdansiegel.com/books/pocket_guide_to_interpersonal_neurobiology/

J.K. Rowling; Harry Potter and the Chamber of Secrets

Follow some mindfulness meditation in order to create the “space” between stimulus and reaction, so you can actually choose your response:

  • Bodyscan seated (my own video): https://www.youtube.com/watch?v=gf8KD1fMUpI
  • Mindfulness meditation by Jon Kabat-Zinn who invented MBSR (mindfulness based stress reduction). Participants of MBSR haven been the subjects of many of the quoted studies about mindfulness changing the brain. And also about mindfulness changing the character. On YouTube you will find many videos from people who uploaded his meditations. This link here seems to be licensed. If not, I apologize https://www.youtube.com/watch?v=524RMtfHKz8 .

5 lessons from Hogwarts: 1, choose to be yourself, part 1

Can you choose to be who you want to be? Professor Dumbledore certainly sees it this way. At the end of Harry Potter and the Chamber of Secrets he tells Harry: “It is our choices, Harry, that show what we truly are, far more than our abilities.” Meanwhile, neuroscience gives proof how the mind can really change the brain and even character traits. Mindfulness meditation plays an important role.

Find our most recent podcasts here: https://www.brainfood-for-leaders.com/podcast/

Learn more about Theresia Tauber, Karo Schuler and Thomas Geus
https://www.brainfood-for-leaders.com/ueber-uns/

Follow us on facebook and instagram
https://www.facebook.com/Brainfood-for-Leaders-431847497647904

Cited Literature

Davidson/ Goleman; Altered Traits, the book where you find a survey of all important studies in neuroscience to determine if and how the mind – or mindfulness – can change the brain and even seemingly stable character traits https://www.richardjdavidson.com/altered-traits

D. Siegel; Pocket Guide to Interpersonal Neurobiology. Dig deep: What do different sciences have to say about the mind and its relationship to the brain or to influencing social factors? What can neuroscience show? https://www.drdansiegel.com/books/pocket_guide_to_interpersonal_neurobiology/

J.K. Rowling; Harry Potter and the Chamber of Secrets

Follow some mindfulness meditation in order to create the “space” between stimulus and reaction, so you can actually choose your response:

  • Bodyscan seated (my own video): https://www.youtube.com/watch?v=gf8KD1fMUpI
  • Mindfulness meditation by Jon Kabat-Zinn who invented MBSR (mindfulness based stress reduction). Participants of MBSR haven been the subjects of many of the quoted studies about mindfulness changing the brain. And also about mindfulness changing the character. On YouTube you will find many videos from people who uploaded his meditations. This link here seems to be licensed. If not, I apologize https://www.youtube.com/watch?v=524RMtfHKz8 .

8 Tipps für den Start am eigenen Steuerrad

Nämlich mit einer für Dich stimmigen Morgen Routine. Hierzu bekommst Du 8 Vorschläge, um mit Energie und Fokus für das für Dich Wesentliche den Tag zu beginnen und 7 Tipps dies auch als Hochleistungs- Führungskraft/ – Unternehmer*in und als Eltern praktisch und realistisch in deinem Alltag umzusetzen. 

8 Elemente einer kraftvollen Morgen Routine: 1. Lenke Deinen Fokus direkt beim Aufwachen auf positive Gefühle 2. Versorge Dich direkt mit Wasser 3. Beobachte Deine Gedanken liebevoll, übe absichtlich zu denken und starte Deinen Tag von innen heraus 4. Bewege Dich – ganz einfach und ohne mega Aufwand 5. Nutze die Gelegenheit, gesund aus Deiner Comfort Zone auszusteigen 6. Schaffe kurz und schön Ordnung 7. Setze einen Fokus! Behalte Deine Ziele im Blick 8. Plane Deinen Tag! Am besten in Form eines Tages-Prio-Ergebnisses!

7 Umsetzungstipps: 1. Weniger ist mehr 2. Plane Zeit bewusst ein 3. Handy aus 4. Mach Dich locker 5. Bleib dran 6. Finde Menschen, die mitmachen 7. Kombiniere schlau!

Ich wünsche Dir viel Freude mit der Folge und freuen mich sehr über Deine Gedanken auf Instagram: https//www.instagram.com/brainfood_for_leaders

Finde hier unsere neuesten podcasts: https://www.brainfood-for-leaders.com/podcast/

Erfahre mehr über Theresia Tauber, Karo Schuler und Thomas Geus
https://www.brainfood-for-leaders.com/ueber-uns/  https://www.karolinie.de

Folge uns auf facebook:
https://www.facebook.com/Brainfood-for-Leaders-431847497647904

Und hier geht’s zum Podcast bei iTunes https://podcasts.apple.com/de/podcast/brainfood-for-leaders/id1458279562

Wenn Du an Trainingskonzepten interessiert bist, findest Du hier weitere Anregungen: https://www.mytraintools.de/trainingsmodule/

Erwähnte Links in dieser Podcastfolge:  
https://podcasts.apple.com/de/podcast/zeitmanagement-leicht-gemacht/id1458279562?i=1000450877081 
https://podcasts.apple.com/de/podcast/release-tension-set-intention-kurzmeditation/id1458279562?i=1000447591325
 https://podcasts.apple.com/de/podcast/power-of-intention/id1458279562?i=1000443901931  
https://podcasts.apple.com/de/podcast/power-of-goals/id1458279562?i=1000454088350  
https://melrobbins.com/wp-content/uploads/2019/01/2018_layoutdownload_mindset.pdf

Wenn Dir die Podcast Folge gefallen hat, teile sie gerne mit Freunden. Eine Bewertung bei iTunes wäre ein Traum!

Danke und Lead your life! 

Deine Karo

Advent, Advent, die Zeit verbrennt – 3 last minute Tipps

Nur noch eine Woche bis Weihnachten. Und immer noch kein Adventsfeeling gehabt? Hier drei last minute Tipps, aber Achtung: Sie sind ebenso leicht wie tief.

Finde hier unsere neuesten podcasts: https://www.brainfood-for-leaders.com/podcast/

Erfahre mehr über Theresia Tauber, Karo Schuler und Thomas Geus
https://www.brainfood-for-leaders.com/ueber-uns/

Folge uns auf facebook and instagram
https://www.facebook.com/Brainfood-for-Leaders-431847497647904 https://www.instagram.com/brainfood_for_leaders

Hoffnung – wird schon wieder gut!

Ich lebe hier in dieser meiner kleinen Welt, bin voller Gedanken, Gefühle, Zukunftspläne und Unternehmungen. 

Doch die täglichen Nachrichten machen es mir nicht immer leicht, zuversichtlich zu bleiben – da schleichen sich manchmal durch die Hintertüre eher Befürchtungen und Unbehagen in meinen Alltags-Leben ein. So führen schlechte Nachrichten manchmal zu Existenzsorgen und diese lassen so manche Aktivtäten erlahmen. Gerade wenn das Heute sich in dunkle Wolken hüllt, will ich doch endlich auch einmal hören, dass es ein besseres Morgen gibt.

Finde hier unsere neuesten podcasts: https://www.brainfood-for-leaders.com/podcast/

Und hier geht’s zum Podcast bei iTunes https://podcasts.apple.com/de/podcast/brainfood-for-leaders/id1458279562

Wenn Du an Trainingskonzepten interessiert bist, findest Du hier weitere Anregungen: https://www.mytraintools.de/trainingsmodule/

Erfahre mehr über Theresia Tauber, Karo Schuler und Thomas Geus
https://www.brainfood-for-leaders.com/ueber-uns/

Folge uns auf facebook and instagram
https://www.facebook.com/Brainfood-for-Leaders-431847497647904 https://www.instagram.com/brainfood_for_leaders

Erwartungen können helfen oder uns im Weg stehen

Erwartungen sind ja eine Vorstellung und Vorwegnahme von Ereignissen, die in der Zukunft liegen. Sie können sich auf mehr oder weniger klare oder auch wage Zielvorstellungen beziehen. Ich warte darauf, dass etwas so eintritt, wie ich es mir wünsche, erhoffe. So wie ich es will.

So können sich meine Erwartungen an den neuen Job mehr als erhofft erfüllen. Es kann sein, dass ich mir von meiner neuen Vorsetzten mehr Unterstützung erwartet habe. Ich habe nicht erwartet, dass die Prüfungsaufgaben nicht so schwer sind und von meiner Partnerin hätte ich mir in dieser für mich schwierigen Phase etwas mehr Rückhalt erhofft. 

Mit meinen Erwartungen versuche ich mir die Welt so, wie ich sie gerne hätte, zurecht zu machen.Doch das Leben ist so wie es ist und richtet sich nicht immer nach meinen Erwartungen und so sind Enttäuschungen oft schon vorprogrammiert.

Finde hier unsere neuesten podcasts: https://www.brainfood-for-leaders.com/podcast/

Und hier geht’s zum Podcast bei iTunes https://podcasts.apple.com/de/podcast/brainfood-for-leaders/id1458279562

Wenn Du an Trainingskonzepten interessiert bist, findest Du hier weitere Anregungen: https://www.mytraintools.de/trainingsmodule/

Erfahre mehr über Theresia Tauber, Karo Schuler und Thomas Geus
https://www.brainfood-for-leaders.com/ueber-uns/

Folge uns auf facebook and instagram
https://www.facebook.com/Brainfood-for-Leaders-431847497647904 https://www.instagram.com/brainfood_for_leaders

Selbstliebe – funktioniert bei mir nicht?

Viele sagen “Ich kann mich selbst nicht lieben”. Vielleicht ist das die falsche Betrachtungsweise. Immerhin bist Du bei der Selbstliebe auf beiden Seiten betroffen. Lieben und Geliebtwerden. Lerne ein paar Ideen, wie Du mit einfachem, achtsamen Vorgehen den Teil in Dir überzeugen kannst, der sich nicht lieben lassen will von Dir.

Im Podcast schlage ich Dir Bodyscan als “Annäherungsmethode” an Dich selbst vor, hier ist ein einfacher zum Mitmachen: Bodyscan seated: https://www.youtube.com/watch?v=gf8KD1fMUpI (English); oder eine Meditation “Mit dem ganzen Körper atmen” (Deutsch) https://www.youtube.com/watch?time_continue=124&v=srDdRimXU_c

Forschungsaussagen zur Funktion der Hirnregion, von der im Podcast immer wieder die Rede ist – des medialen präfrontalen Kortex (oder mittlerer Präfrontalcortex) – finden sich zum Beispiel in Daniel Siegel; Handbuch der interpersonellen Neurobiologie https://www.drdansiegel.com/books/pocket_guide_to_interpersonal_neurobiology/ , besonders Kapitel 6

Finde hier unsere neuesten podcasts: https://www.brainfood-for-leaders.com/podcast/

Erfahre mehr über Theresia Tauber, Karo Schuler und Thomas Geus
https://www.brainfood-for-leaders.com/ueber-uns/

Folge uns auf facebook and instagram
https://www.facebook.com/Brainfood-for-Leaders-431847497647904 https://www.instagram.com/brainfood_for_leaders

Übernachtest Du noch im Büro oder delegierst Du schon?!

Im Berufsalltag delegiert eine Führungskraft Aufgaben an einen Mitarbeiter. Die Schritte zur Aufgabenerfüllung werden dann vom Mitarbeiter weitestgehend selbständig geplant, organisiert und ausgeführt.

Die Delegation von Arbeitsaufträgen macht allerdings nur Sinn, wenn der Mitarbeiter die Leistungsbereitschaft – also die Motivation – und die Leistungsfähigkeit – also die Kompetenzen – besitzt, diese Aufgaben auch zu erfüllen.

Voraussetzungen sind hier ein Delegationsauftrag, klare Ziele und deren gemeinsame Vereinbarung zwischen Führungskraft und Mitarbeiter – soweit die Theorie.

Finde hier unsere neuesten podcasts: https://www.brainfood-for-leaders.com/podcast/

Und hier geht’s zum Podcast bei iTunes https://podcasts.apple.com/de/podcast/brainfood-for-leaders/id1458279562

Den Episodentext kannst Du hier nachlesen: https://www.mtt.de/uebernachtest-du-noch-im-buero-oder-delegierst-du-schon/ und wenn Du an Trainingskonzepten interessiert bist, findest Du hier weitere Anregungen https://www.mytraintools.de/trainingsmodule/

Erfahre mehr über Theresia Tauber, Karo Schuler und Thomas Geus
https://www.brainfood-for-leaders.com/ueber-uns/

Folge uns auf facebook and instagram
https://www.facebook.com/Brainfood-for-Leaders-431847497647904 https://www.instagram.com/brainfood_for_leaders